Start Aktuelles Übungen Übungstag des Abschnittes Axams

Am Samstag, den 08.04.2017, fand in Birgitz der Übungstag des Abschnittes Axams statt.

Jede der sieben teilnehmenden Feuerwehren musste vier Einsatzszenarien abarbeiten. Somit wurden vom Bereitstellungsraum beim Gerätehaus der Feuerwehr Birgitz insgesamt 28 Übungen angefahren und vor den wachsamen Augen der Übungsbeobachter durchgeführt. Im Anschluss an jede Übung wurde der Ablauf besprochen. Es wurde sowohl Verbesserungspotential angesprochen, als auch Positives hervorgehoben.

 
Folgende Übungen mussten absolviert werden:
 
Station 1, Fahrzeugbrand:
Ein Fahrzeug war in Brand geraten und eine Person bewusstlos neben dem brennenden Fahrzeug zusam-mengebrochen. Die Person musste mittels Crashbergung in Sicherheit gebracht und der Brand gelöscht werden.
alt
 
alt
 
alt
 
Station 2, Stromunfall:
Der Kran eines Traktoranhängers war in eine Stromleitung geraten. Eine Person lag unter dem Anhänger, eine zweite saß am Sitz des Krans - beide waren nicht ansprechbar. Es musste die Stromabschaltung veranlasst und beide Personen geborgen werden. Die Bergung der am Kran sitzenden Person war eine Herausforderung, die von den teilnehmenden Gruppen unterschiedlichst gelöst wurde.
alt
 
alt
 
alt
 
alt
 
Station 3, Forstunfall:
Bei Holzarbeiten waren zwei Personen unter einen gefällten Baum geraten. Eine Person war ansprechbar, die zweite bewusstlos. Eine dritte Person war schwer geschockt und irrte umher. Auch diese Aufgabenstellung wurde unterschiedlichst gelöst. Je nach Fahrzeug und Ausrüstung wurde der Baum mit Hebekissen, B-Schlauch, Wagenheber oder mitgeführtem Werkzeug angehoben bzw. mit einer Motorsäge abgeschnitten und die Personen befreit. Auch musste die geschockte, verwirrte Person beruhigt und betreut werden.
alt
 
alt
 
alt
 
Station 4, Brandmeldeanlage - Tiefgaragenbrand:
Eine Brandmeldeanlage in einer Wohnanlage schlug an und löste Alarm aus. In einer brennenden Tiefgarage einer Wohnanlage war eine Person vermisst. Vom Gruppenkommandanten musste anhand des Brandschutzplans und des an der Brandmeldeanlage ange-zeigten Brandmelders der Brandherd lokalisiert werden. Der eingesetzte Atemschutztrupp hatte die Aufgabe, die vermisste Person zu bergen und einen Löschangriff vorzutragen.
alt
 
alt
 
alt
 
Bericht: HV Bruno Rainer (ÖA AB Axams und FF Götzens)
 
 

nächste Termine:

Atemschutzleistungsprüfung 2017 in Flaurling

Erfolg für die Atemschutzträger der FF Grinzens
 
Bei der heurigen Atemschutz-Leistungsprüfung des Bezirksfeuerwehrverbandes Innsbruck-Land am Samstag, den 07.10.2017, in Flaurling haben sich wieder 49 Trupps der Herausforderung gestellt und Top Leistungen gezeigt.
Weiterlesen...
Schulungsabend Höhen- & Tiefenrettung

Am Dienstag, den 12.09.2017 wurde in Form einer Gruppenschulung einigen Kameraden das Thema Höhen- & Tiefenrettung näher gebracht.

Weiterlesen...
Sommernachtsfest 2017

 So wie letztes Jahr wollten wir auch heuer wieder statt eines Ball`s ein Sommernachtsfest veranstalten.

Weiterlesen...
Wasserschaden am 28.Feber

Zu einem vermeintlichen Wasserschaden wurden wir mittels Pager am 28.Feber um 19:26 Uhr zu einem im Umbau befindlichen Haus in die Englsgasse alarmiert.

Weiterlesen...

Besucher

Heute14
Monat508
Insgesamt40790