Start Aktuelles Übungen Herbstübung 2017

 Vor kurzem fand wieder unsere alljährliche Herbstübung statt. Kommandant OBI Helmut Buchrainer konnte auf eine zahlreich erschienene Mannschaft zurückgreifen und die Übung mit Vollbesetzung aller Einsatzfahrzeuge abhalten.

 Unsere ländliche Struktur erfordert es, dass Wirtschaftsgebäude  ständig in unseren Übungsplanungen Platz finden. So wurde diesmal der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Kofler im Ortsteil Seite als Übungsobjekt ausgewählt.
 
Kurze Anfahrtswege, optimale Löschwasserversorgung durch naheliegende Hydranten, großzügige  Aufstellungsmöglichkeiten der Einsatzfahrzeuge am Übungsobjekt, keine dichte Verbauung in der Umgebung, so stellte sich die allgemeine Lage vor Ort für den Einsatzleiter BM Florian Holzknecht dar.
 
Seitens der Übungsleitung wurde mit der Meldung: „Brand im Wirtschaftsgebäude bei Familie Kofler“ die Herbstübung gestartet. EL Florian rückte gemeinsam mit dem TLF zum „Brandobjekt“ in der Seite aus. Während der Atemschutztrupp sich bereits auf der Anfahrt ausrüstet, wurden sowohl LFB als auch unser Landrover samt Anhänger (BLF+TSA) auf unterschiedlichen Anfahrtswegen nachgefordert.
 
Die eintreffende Mannschaft des TLF startete mit den Erstmaßnahmen wie  Personenbergung und Löschangriff, während die Kameraden des BLF unter Führung von GK Lukas Wegscheider die Löschwasserversorgung vom Hydranten beim Parkplatz Anger in fast wettbewerbsähnlichem Tempo in Richtung Übungsobjekt aufbauten.
 
Wie es bei diversen Einsätzen/Übungen auch schon mal vorkommen kann, wurde die LFB-Gruppe um GK Daniel Höllwarth bei der Anfahrt zum Übungsobjekt ungewollt durch „großzügiges“ Parken eines Fahrzeuges auf der Gemeindestraße behindert und aufgehalten. Schlussendlich konnte auch diese Hürde von unserem erfahrenen Maschinisten überwunden und die gestellten Aufgaben mit Aufbau eines Löschangriffes fortgeführt werden.
 
Anschließend fand eine Übungsnachbesprechung vor dem Gebäude statt, in der unter anderem die Erreichbarkeit/Entfernungen der zur Verfügung stehenden Hydranten aufgezeigt und einsatztaktische Besonderheiten gemeinsam besprochen wurden.
 
Das Kommando bedankt sich nochmals bei der sehr zahlreich erschienenen Mannschaft!
Ein herzliches Dankeschön gilt den Besitzern, Eugen und Burgi Kofler, für die Bereitstellung des Übungsobjektes und anschließender Verpflegung.
 
alt
 
alt
 
alt
 
alt
 
alt

 

 

nächste Termine:

Herbstübung 2017

 Vor kurzem fand wieder unsere alljährliche Herbstübung statt. Kommandant OBI Helmut Buchrainer konnte auf eine zahlreich erschienene Mannschaft zurückgreifen und die Übung mit Vollbesetzung aller Einsatzfahrzeuge abhalten.

Weiterlesen...
Atemschutzleistungsprüfung 2017 in Flaurling

Erfolg für die Atemschutzträger der FF Grinzens
 
Bei der heurigen Atemschutz-Leistungsprüfung des Bezirksfeuerwehrverbandes Innsbruck-Land am Samstag, den 07.10.2017, in Flaurling haben sich wieder 49 Trupps der Herausforderung gestellt und Top Leistungen gezeigt.
Weiterlesen...
Sommernachtsfest 2017

 So wie letztes Jahr wollten wir auch heuer wieder statt eines Ball`s ein Sommernachtsfest veranstalten.

Weiterlesen...
Wasserschaden am 28.Feber

Zu einem vermeintlichen Wasserschaden wurden wir mittels Pager am 28.Feber um 19:26 Uhr zu einem im Umbau befindlichen Haus in die Englsgasse alarmiert.

Weiterlesen...

Besucher

Heute11
Monat431
Insgesamt41461